German

Radien bei Quadrat und Rechteckrohre

Enge Radien bei Edelstahlrohren sind immer wieder ein großes Thema. Zum Fachwissen gehört, dass die meisten Rechteck- und Quadratrohre immer im fortlaufenden Herstellungsprozess aus Rundrohren gefertigt werden. Aufgrund dieser kontinuierlichen Art der Umformung der Profile durch drücken und Formgerüste sind die Formtoleranzen und Planheit der Flächen nicht erfaßt und exakt zu definieren.  Ausnahme sind die aus zwei U-förmig gekantet und geformten zusammengeschweißten Profile. Aufgrund dieser Tatsache ergeben sich unterschiedlich ausgeprägte Radien. Als Faustregel kann man zu Grunde legen, dass der Radius ca. das 2-3 fache der Materialstärke ist. Weiterer Aufschluss zu dem Thema Kantenradien bei Quadrat und Rechteckrohren finden Sie in unserer Bildfolge im Lagerprogramm bei den Profilen.